SEO – Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (kurz SEO für Seach Engine Optimization) ist Teil des Suchmaschinenmarketings und bezeichnet die Maßnahmen zur Verbesserung des Rankings einer Website in den organischen Suchergebnissen (nicht zu verwechseln mit den bezahlten Sucheranzeigen wie Google AdWords) bei Internet Suchmaschinen wie Google und Co.
Die Suchmaschinenoptimierung existiert bereits solange, wie es Suchmaschinen für das World Wide Web gibt. Während früher eher reicht einfache Maßnahmen wie die Optimierung der Title-Tags und Meta-Tags für eine gute Platzierung in Suchmaschinen ausreichten, sind die Ansprüche an das SEO mit den Jahren immer komplexer geworden. Google als Marktführer unter den Internet Suchmaschinen verwendet eine ganze Reihe von Faktoren, die das Ranking der organischen Suchergebnisse (SERPs) der Suchmaschine beeinflussen. Diese sind allerdings nicht öffentlich bekannt, sondern die Suchmaschinenoptimierung ist auch immer etwas wie das Fischen im Trüben. Es gibt viele Experten oder sogenannte Experten, die die richtigen Kniffe und Maßnahmen zu kennen meinen. Letztendlich ist die Suchmaschinenoptimierung aber auch immer ein Stückweit ein Try and Error Verfahren.
Wie man SEO positiv beeinflussen kann, sehen Sie hier: Suchmaschinenoptimierung Zürich

Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung

Generell wird bei der Suchmaschinenoptimierung in zwei Bereiche unterschieden: die Onpage Optimierung und die Offpage Optimierung. Diese Kategorisierung wird an dem Kriterium festgemacht, ob hierbei die eigene Seite bearbeitet und optimiert wird oder man Einfluss auf andere Webseiten nimmt. Seiten werden dabei meist auf ein bis drei Keywords optimiert. Diese werden vor der Onpage und Offpage Optimierung recherchiert. Kriterium ist unter anderem die Anzahl der Suchanfragen bei Google und anderen Suchmaschinen zu diesem Keyword.
Die Onpage Optimierung umfasst alle inhaltsseitigen Anpassungen der eigenen Internetseite. Hierzu zählt die Optimierung des Inhaltes, also dem Content einer Internetseite. Dabei wird unter anderem die Qualität, die Formatierungen wie Überschriften etc., aber auch technische Aspekte wie Tags (Title und Meta) optimiert. Ein weiterer Teil der Onpage Optimierung ist die interne Linkstruktur. In der Regel geht einer Offpage Optimierung immer eine Onpage Optimierung voraus.
Die Offpage Optimierung findet außerhalb der eigenen zu optimierenden Webseite statt und bezeichnet daher alle Maßnahmen außerhalb der zu eigenen Website. Denn bei modernen Suchmaschinen reicht es mittlerweile nicht mehr nur aus, die eigene Seite auf ein Keyword zu optimieren. Für ein gutes Ranking und eine gute Sichtbarkeit in den SERPs der Suchmaschinen sind auch die Quantität und Qualität der eingehenden Links auf eine Website wichtig. Während dies früher durch Linktausch oder bezahlte Linkbuchungen erfolgte, wird dies mittlerweile von Google auf schärfste verfolgt. Denn dies ist laut Google einer der schädlichen Maßnahmen, mit der künstlich auf das Ranking von Googles Suchergebnissen eingegriffen wird, was daher bei Aufdecken mit drastischen Strafen seitens Google belegt wird.
Neben der Suchmaschinenoptimierung (SEO) gibt es auch noch das Suchmaschinenadvertising (kurz SEA für Search Engine Advertising). Dieser Teil des Suchmaschinenmarketings sind die bezahlten Werbeanzeigen neben den organischen Suchergebnissen einer Suchmaschine und funktionieren nach eigenen Kriterien, sind also vollkommen von der Suchmaschinenoptimierung losgelöst.

Suchmaschinenoptimierung

Mit der Suchmaschinenoptimierung versuchen Betreiber von Webseiten, diese möglichst gut in den Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google, Yahoo und Co zu positionieren. Suchmaschinenoptimierung wird in Fachkreisen auch SEO genannt, was als Abkürzung für Search Engine Optimization steht. Da Google als aktueller Marktführer bei den Suchanfragen im Internet die primär relevante Suchmaschine ist, kann die Suchmaschinenoptimierung auch als Google Optimierung bezeichnet werden. Denn in der Regel wird die Suchmaschinenoptimierung durch eine Google Optimierung primär auf Google abgestimmt, da Google mit rund 80 bis 90 Prozent die meisten Suchanfragen beantwortet. Damit ist Google mit Abstand die relevanteste Suchmaschine, sodass die Suchmaschinenoptimierung für Google am meisten Sinn macht. In der Regel erzielt eine Google Optimierung aber auch bei anderen Suchmaschinen wie Yahoo gute Ergebnisse durch eine hohe Sichtbarkeit und gute Positionierungen in den Suchergebnissen.

Suchmaschinenoptimierung ist ein Teil des Suchmaschinenmarketings und beschreibt alle Maßnahmen zur Verbesserung des Rankings einer Website in den SERPs, also den organischen Suchergebnissen von Google (Google Optimierung als spezielle Suchmaschinenoptimierung für Google) und Co. Die SERPs als organische Suchergebnisse dürfen bei der Suchmaschinenoptimierung bzw. Google Optimierung nicht mit den Suchanzeigen von Google AdWords und anderen Werbe-Netzwerken verwechselt werden. Durch die Suchmaschinenoptimierung bzw. Google Optimierung können Sie lediglich Einfluss auf die SERPs erlangen, nicht aber auf die Positionierung von Anzeigen in den Suchmaschinen wie Google und Co.

Suchmaschinenoptimierung damals und heute

Seit es Suchmaschinen gibt, gibt es auch die Suchmaschinenoptimierung. Zu den Anfängen von Google und dem Internet selbst war die Suchmaschinenoptimierung noch relativ einfach. Meist reichte es aus, Internetseiten mit etwas themenrelevanten Text zu füllen und Title-Tag und Meta-Tags mit den passenden Keywords zu füllen, um unter diesen bei Google gut zu ranken. Doch die Suchmaschinenoptimierung ist bedeutend komplexer geworden.

Das primäre Ziel von Google ist nicht das Anzeigen der Webseiten auf den vorderen Plätzen, die am meisten Ahnung von der Suchmaschinenoptimierung haben, sondern der Webseiten, die dem Nutzer zum eingegebenen Suchbegriff am meisten weiterhelfen. Daher ist der Kern der Suchmaschinenoptimierung heute auch der Inhalt einer Webseite. Gemäß dem Motto „Content is King“ müssen viele Faktoren berücksichtigt und im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung verbessert bzw. optimiert werden. Das beginnt beim Inhalt, dem wichtigsten Teil der Onpage Suchmaschinenoptimierung. Der Content sollte hierbei nicht nur für Google geschrieben werden, sondern vor allem für die Leser. Google ist mittlerweile dazu in der Lage, reinen Content für die Suchmaschinenoptimierung bzw. Google Optimierung auszufiltern. Stattdessen wird hochwertiger Content bei der Suchmaschinenoptimierung honoriert, der eben nicht als Google Optimierung geschrieben wurde, sondern dem Nutzer auch Inhalte liefert und damit bei seiner Suche bzw. seiner Frage weiterhilft.

Die Onpage Suchmaschinenoptimierung bietet viele Möglichkeiten. Zum einen ist die Gestaltung des Textes mit Überschriften und Unterüberschriften sowie weiteren Elementen wie Aufzählungen, Tabellen, Bildern und Hervorhebungen bei der Suchmaschinenoptimierung wichtig. Dort sollte im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung das Keyword, auf das die Webseite optimiert werden soll, in bestimmter Häufigkeit und an bestimmten Positionen untergebracht werden. In welcher Anzahl und an welchen Positionen ist die hohe Kunst der Suchmaschinenoptimierung – und ein von Google gut gehütetes Geheimnis. Denn Google gibt nicht öffentlich bekannt, welche Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung positive Einflüsse haben und welche nicht.

Suchmaschinenoptimierung mithilfe anderer Webseiten

Neben der Suchmaschinenoptimierung der eigenen Webseite, der sogenannten Onpage Suchmaschinenoptimierung, gibt es auch noch den Faktor der Offpage Suchmaschinenoptimierung. Unter diesem Begriff werden alle SEO Maßnahmen zusammengefasst, die auf fremden Seiten durchgeführt werden. Hierzu zählen unter anderem der Linkaufbau sowie das Themengebiet des Social Media, das seit einigen Jahren ebenfalls Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung bzw. SEO hat. Zusätzlich gibt es noch einige weitere Dinge, die für die Offpage Suchmaschinenoptimierung relevant sind.

Linkaufbau für die Suchmaschinenoptimierung

Aber noch einmal zurück zum Thema Linkaufbau, dem wichtigsten Bereich der Offpage Suchmaschinenoptimierung. Zu den Anfängen der Suchmaschinenoptimierung reichte es meist, einfach ein paar mehr oder weniger wertvolle Links zu generieren, unter anderem durch Linktausch. Damals spielte beim Linktausch und dem Aufbau von Links für die Suchmaschinenoptimierung bzw. das SEO der PageRank von Google eine entscheidende Rolle. Dieser zeigte die Wertigkeit einer Seite an, unter anderem gemessen an den eingehenden Links. Links auf die eigene Webseite von einer Seite mit einem hohen PageRank brachten für die Suchmaschinenoptimierung früher meist signifikante Verbesserungen der Rankings in den Suchergebnissen von Google und Co. Seit einiger Zeit spielt aber der PageRank bei Google und damit der Google Optimierung bzw. Suchmaschinenoptimierung keine Rolle mehr. Stattdessen wurde er von vielen anderen Faktoren wie der Themenrelevanz der linkgebenden Seite abgelöst.

Auch der klassische Linktausch, früher ein bewährtes Mittel für die Suchmaschinenoptimierung, wurde ins SEO Nirvana geschossen. Abgelöst wurde dieser zeitweise vom Linkkauf bzw. der Linkmiete als Suchmaschinenoptimierung. Hierbei wurde oft nicht wirklich auf die Qualität geachtet, sodass Google diese gekauften Links recht gut erkennen und schnell abstrafen konnte. Denn die Generierung von Links gegen Bezahlung ist beim SEO bzw. der Suchmaschinenoptimierung ein von Google nicht toleriertes Verfahren. Erkennt Google so ein SEO Vorgehen, werden die entsprechenden Seiten abgestraft. Viel wichtiger bei der Suchmaschinenoptimierung und der heutige SEO Königsweg ist ein natürlicher Linkaufbau für die Suchmaschinenoptimierung, bei dem aber mit Geschick und der richtigen SEO Strategie auch nachgeholfen werden kann.

Tools und Hilfe bei der Suchmaschinenoptimierung

Der Suchmaschinenoptimierung ist ein fließender Prozess, der regelmäßig be- und überarbeitet werden muss. Um die Ergebnisse der Suchmaschinenoptimierung zu überwachen sowie bei der Suchmaschinenoptimierung zu helfen, gibt es verschiedene kostenlose und kostenpflichtige Tools im Internet. Mit diesen können unter anderem die Rankings im Rahmen einer Suchmaschinenoptimierung bzw. Google Optimierung von Google und anderen Suchmaschinen abgerufen werden oder auch die eigenen Seiten analysiert werden, z.B. mit einer WDF*IDF Analyse. Ist Ihnen dies alles zu komplex und zu kompliziert, empfiehlt sich die Beauftragung einer SEO Agentur für die Suchmaschinenoptimierung für die eigene Webseite. Denn gute Platzierungen bei Google durch eine Google Optimierung sind die Grundlage für viele Besucher und damit erfolgreichen E-Commerce.

Dauerhaft Erfolg mit einer Suchmaschinenoptimierung

In der heutigen und modernen Zeit ist eine gute Suchmaschinenoptimierung erforderlich, um mit einer Webseite dauerhaft Erfolg zu haben. Denn die Webseite ist nicht nützlich, wenn Sie nicht im Internet gefunden werden kann. Sie haben viele Möglichkeiten, Ihre Internetpräsenz zu pushen. Eine Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass Ihre Webseite durch potentielle Besucher schneller und besser gefunden wird.

Ihre Vorteile einer Suchmaschinenoptimierung

Eine Suchmaschinenoptimierung sorgt, dass Besucher Ihre Webseite besser finden.

Eine Suchmaschinenoptimierung ist langfristig günstiger, als Suchmaschinenwerbung (Adwords).

Eine Suchmaschinenoptimierung erhöht die Besucherzahl auf Ihrer Webseite, die Anfragen und Verkäufe.

Mit einer Suchmaschinenoptimierung sparen Sie die Kosten für bei andere Werbeformen, wie z.B. Flyer, Plakate, etc.

Suchmaschinenoptimierung steigert die Sichtbarkeit Ihrer Firma

Mehr als 90% aller Internetnutzer verwenden eine Suchmaschine. Dass heisst: Mehr als 90% der Nutzer könnten Sie und Ihre Webseite über Google finden. Die Suchmaschinenoptimierung verhilft ihnen zu einem besseren Google Ranking, was wiederum Ihre Chance deutlich erhöht, Ihre Webseite zu präsentieren.

Bevor neue Kunden Ihnen Aufmerksamkeit schenken können, müssen erst über Ihr Unternehmen erfahren. Sie können das mit unserer Suchmaschinenoptimierung erreichen und diese enorme Reichweite nutzen.

Marketing-Mix | Suchmaschinenoptimierung

Nutzen Sie die digitale Nähe zu Ihren Kunden und stärken Sie ihren Online-Auftritt der Firma. Wir sind überzeugt, dass eine Suchmaschinenoptimierung die optimale Ergänzung für jeden Marketing-Mix ist. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen eine optimale Strategie für die Suchmaschinenoptimierung Ihres Webauftritts. Wir beraten Sie kompetent und neutral zu den besten Massnahmen und Methoden zur Erreichung Ihrer Ziele.

Unser SEO Service | Suchmaschinenoptimierung Zürich

Der Schnellste Weg zum Online Erfolg ist eine Suchmaschinenoptimierung. Unser spezialisiertes Team weiss mit welchen Mittel man sich eine bessere Chartplatzierung sichern kann mithilfe einer Suchmaschinenoptimierung. Wir bringen Sie an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse.

Wir, als eine der Top Firmen in Zürich sind spezialisiert im Bereich Suchmaschinenoptimierungen und helfen Ihnen gerne eine optimale Suchmaschinen Platzierung zu erreichen.
Unsere Leidenschaft – Mit unserem SEO-Service die zahllosen Möglichkeiten so zu vernetzen, dass Ihnen der grösstmögiche Nutzen erwächst.

Online Marketing: Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinen bleiben nach wie vor die Gatekeeper im Web. Sie bringen die meisten Besucher auf Ihre Webseite. Mit einer Suchmaschinenoptimierung erreichen Sie das. Darum verdient die Suchmaschinenoptimierung Ihrer Online Präsenz des Unternehmens höchste Aufmerksamkeit.

Suchmaschinenoptimierungen gehört zu einen der effektivsten Massnahme im Online Marketing, um Ihre Webseite ganz oben zu platzieren.

Google Position | Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung hilft Ihnen, Ihr Google Ranking zu verbessern. Je höher Sie beim Google Ranking positioniert sind, desto wahrscheinlicher ist es für Besucher, häufiger auf Ihre Webseite zu stossen, anstatt die Webseite der Mitbewerber.

 Suchmaschinenoptimierung ist eine hart erkämpfte Branche in der Schweiz. Wir von Toolmaster.ch bringen Ihnen und Ihrer Webseite einen höheres Google Ranking.