Analytics

Web Analytics bezeichnet das Sammeln und Auswerten von Daten über das Verhalten von Besuchern von Webseiten. Andere Namen für diesen Bereich sind Webtracking, Web Controlling, Web Analyse, Traffic Analyse oder Clickstream Analyse. Einer der bekanntesten Anbieter für Analytics-Lösungen ist Google mit seinem Tool Google Analytics, das der Suchmaschinen-Gigant kostenlos zur Verfügung stellt. Aber es gibt noch viele weitere Tools und Dienstleister, die sich auf den Bereich Web Analytics spezialisiert haben und hier kostenlose oder auch kostenpflichtige Tools anbieten.
Ein Tool zur Analyse der Besucher einer Webseite untersucht üblicherweise, woher die Besucher kommen (Quelle bzw. Referral), welche Seiten sie im Detail von einer Website besucht haben sowie wie oft und wie lange welche Seiten und Teile einer Webseite genutzt werden. Weitere Informationen, die über Analytics Tools meist getrackt werden sind die technische Ausstattung, also das Gerät, über das eine Internetseite aufgerufen wird, das Land und ggf. auch die Stadt, in der ein Surfer lebt und auch die Bandbreite, mit der er im Internet surft. Kommen Besucher über Suchmaschinen, erfasst ein Tracking Tool im Rahmen der Web Analytics häufig auch die verwendeten Suchbegriffe, was wichtig für die Auswertung der Ergebnisse einer möglichen Suchmaschinenoptimierung sein kann. Aufgrund der vielen Erkenntnisse, die Webseitenbetreiber über Analytics Werkzeuge über die Besucher ihrer Webseite erhalten, ist der Einsatz dieser in Deutschland aus Datenschutzgründen umstritten. Daher müssen Betreiber zumindest im Impressum einer Seite auf die Verwendung dieser Dienste hinweisen,

Analytics hilft bei Optimierung

Wegen der vielen Informationen, die Unternehmen und Privatpersonen über Web Analytics Tools über die Besucher ihrer Webseite erfahren, sind die ein wichtiger Bestandteil der Optimierungsprozesse für eine Homepage. Dies ist vor allem im Bereich der Suchmaschinenoptimierung, da Erkenntnisse über die Keywords erlangt werden können, über die Besucher die eigene Webseite über Suchmaschinen gefunden haben. Aber auch im Bereich der Konversion Optimierung ermöglichen Analyse Tools viele Einsichten. Da die einzelnen Klickpfade und besuchten Unterseiten genau ausgewertet werden können, können so zum Beispiel Schwachstellen und typische Absprungpunkte ermittelt werden, in denen Kunden zum Beispiel eine Bestellung in einem Online Shop abbrechen und nicht bis zum Ende durchführen. Hier sollte dann dringend im Rahmen der Konversion Optimierung das Problem erkannt und beseitigt werden.
Weitere Erkenntnisse aus dem Einsatz von Analytics Tools ist die Überwachung von Werbemaßnahmen und Marketing-Zielen wie der Häufigkeit von Besuchen, der Vermehrung von Seitenaufrufen, dem Anstieg der Anzahl der Bestellungen, dem Gewinnen von Newsletter-Abonnenten und Co. Grundlegend kann bei Web Analytics zwischen Auswertungsverfahren zur permanenten Messung der Site-Effektivität und Methoden zur Auffindung von Schwachpunkten in der Site und Verbesserungsmöglichkeiten unterschieden werden.