Homepage

Mit dem Begriff Homepage wird eine Website bezeichnet, die für eine ganze Internetpräsenz steht. Wortwörtlich ins Deutsche übersetzt bedeutet Homepage „Zuhauseseite“. Damit ist eine Homepage streng genommen nur die Startseite einer Internetseite, die deshalb auch oft mit einem kleinen Häuschen als Icon in der Navigation einer Webseite dargestellt wird. Umgangssprachlich wird im weiten Sinne mit Homepage aber der komplette Internetauftritt gemeint, ist also mit dem Begriff Website oder Internetseite identisch. Weitere gängige Namen der eigentlichen Home-Seite sind Indexseite, Leitseite, Einstiegsseite, Hauptseite oder auch Frontpage.
Die Homepage bzw. Webseite eines Unternehmens spielt in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Rolle. Mit dem E-Commerce, dem elektronischen Handel, basiert ein ganzer Wirtschaftszweig auf der Verfügbarkeit einer eigenen Webseite. So gibt es heutzutage auch eine breit gefächerte Kategorisierung von Homepages. Neben den klassischen Homepages von Unternehmen und Privatpersonen, um sich selbst, sein Angebot oder im privaten Fall seine Interessen und Hobbies zu präsentieren, spielen im E-Commerce-Bereich vor allem Online Shops eine wichtige Rolle. Sie ermöglichen es Konsumenten (B2C) und anderen Unternehmen (B2B) schnell und einfach über das Internet Waren und Dienstleistungen zu erwerben.
Im Bereich des Web 2.0 hat sich noch eine ganze Reihe weiterer Homepages und Webseiten gebildet, die vor allem von der Interaktivität und dem Austausch der Nutzer untereinander leben. In Foren können Nutzer fleißig über bestimmte Themen diskutieren, in sozialen Netzwerken können sie sich verbinden und übereinander austauschen. Zudem gibt es noch viele weitere Dienste wie zum Beispiel Foto- und Video-Plattformen.
Außerdem spielt die eigene Homepage im Online Marketing eine entscheidende Rolle. Durch Werbemaßnahmen wie Suchmaschinenmarketing, Affiliate Marketing, Newsletter und Suchmaschinenoptimierung versuchen Unternehmen, möglichst viele Besucher (Traffic) auf ihre Webseiten und Online Shop zu lotsen, um diese im Idealfall zu zahlenden Kunden zu machen. Hierfür muss die eigene Webseite die Erwartungen der Nutzer in Sachen Webdesign und Usability erfüllen, damit diese ihren Zweck erreichen und Besucher zu Kunden umwandeln kann. Ist dies nicht der Fall, sollte im Rahmen der Konversion Optimierung das Design und die Benutzerfreundlichkeit einer Homepage überarbeitet und verbessert werden.