Seo – Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung, oder english search engine optimization (SEO), bezeichnet Massnahmen, die dazu dienen, dass Inhalte wie Websiten, Videos und Bilder im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen auf höheren Plätzen erscheinen. Bei der Suchmaschinenoptimierung wird bewusst auf die Suchmaschinenplatzierung Einfluss genommen. Die Suchmaschinenoptimierung ist Teil des Suchmaschinenmarketings und dient der Verbesserung des Rankings einer Website in den organischen Suchergebnissen, nicht zu verwechseln mit den bezahlten Sucheranzeigen wie Google AdWords, bei Internet Suchmaschinen wie Google und Co. Früher reichten eher einfache Massnahmen, wie die Optimierung der Title-Tags und Meta-Tags aus, um eine bessere Suchmaschinenoptimierung zu erreichen. Heute sind die Ansprüche an die Suchmaschinenoptimierung immer komplexer geworden. Google als Marktführer unter den Internet Suchmaschinen verwendet eine Reihe von Faktoren, die das Ranking der organischen Suchergebnisse der Suchmaschine beeinflussen. Suchmaschinenoptimierung ist und bleibt ein Try and Error Verfahren. Die Suchmaschinenoptimierung (SEO Zürich) zeigt, wie man das Ranking positiv optimieren kann.

Massnahmen zur Suchmaschinenoptimierung

Die Onpage Optimierung und die Offpage Optimierung sind zwei Bereiche, die generell bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO unterschieden werden. Es geht darum, ob die eigene Seite bearbeitet und optimiert werden soll, oder ob Einfluss auf andere Websiten genommen wird. Bei der Onpage und Offpage Optimierung werden Keywords optimiert. Ein Kriterium hierfür ist unter anderem die Anzahl der Suchanfragen bei Google und anderen Suchmaschinen zu diesen Keywords. Bei der Suchmaschinenoptimierung wie Onpage Optimierung werden inhaltsseitige Anpassungen der eigenen Internetseite angepasst. Hierbei werden die Qualität vom Text, die Formatierungen der Überschriften etc.… und auch technische Aspekte wie Tags (Title und Meta) optimiert. Bei der Suchmaschinenoptimierung geht meist immer eine Onpage Optimierung der Offpage Optimierung voraus. Die Offpage Optimierung findet ausserhalb der eigenen zu optimierenden Website statt. Bei der modernen Suchmaschinenoptimierung reicht es nicht mehr aus, nur die eigene Seite auf ein Keyword zu optimieren. Für ein gutes Ranking und eine gute Sichtbarkeit in der SERPs der Suchmaschinen sind Qualität und Quantität der eigenen Links auf einer Website wichtig. Neben der Suchmaschinenoptimierung (SEO) gibt es noch das Suchmaschinenadvertising (SEA, Search Engine Advertising). Dies ist ein Teil des Suchmaschinenmarketings. Es sind bezahlte Werbeanzeigen und funktionieren nach eigenen Kriterien und sind vollkommen von der Suchmaschinenoptimierung losgelöst.

Suchmaschinenoptimierung heute

Seit es Suchmaschinen gibt besteht auch die Suchmaschinenoptimierung. Bei den Anfängen des Internets und Google war die Suchmaschinenoptimierung relativ einfach. Heute reicht es nicht mehr aus, die Internetseiten mit einem etwas themenrelevantem Text zu füllen und Title-Tag und Mata-Tags mit passenden Keywords zu füllen. Heute ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO) sehr viel Komplexer geworden. Der Kern der Suchmaschinenoptimierung ist es, den Inhalt der Website zu optimieren. Ein primäres Ziel von Google ist nicht einfach das Anzeigen der Websites auf den vorderen Plätzen von denen, die sich mit Suchmaschinenoptimierung befassen, sondern den Seiten, die dem Nutzer weiterhelfen bei Eingabe eines Suchbegriffes. Bei der Suchmaschinenoptimierung müssen sehr viele Faktoren berücksichtigt und optimiert werden. Das beginnt beim Text, Content und Inhalt der Onpage Optimierung. Hierfür sollte der Text nicht einfach für Google geschrieben werden, sondern für den Leser. Google ist mittlerweile in der Lage, reinen Content für die Suchmaschinenoptimierung bzw. Google Optimierung auszufiltern. Bei der Suchmaschinenoptimierung wird heute ein hochwertiger Content honoriert, der nicht als Google Optimierung geschrieben wurde, sondern dem Nutzer auch gute Inhalte liefert und damit bei der Suche bzw. seiner Frage optimal weiterhilft.

Die Onpage Suchmaschinenoptimierung

Diese Suchmaschinenoptimierung (SEO Schweiz) bietet sehr viele Möglichkeiten. Die Onpage Optimierung umfasst alle inhaltsseitigen Anpassungen der eigenen Internetseite. Da ist die Gestaltung des Textes mit Überschriften und Unterüberschriften sowie Aufzählungen, Tabellen, Bildern und speziellen Hervorhebungen. Hier wird im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung das Keyword, auf das die betreffende Website optimiert werden soll, in bestimmter Häufigkeit und an bestimmten Positionen untergebracht. In welcher Anzahl und an welchen Positionen dies geschieht ist die Kunst der Suchmaschinenoptimierung und von Google ein gut gehütetes Geheimnis. Google gibt natürlich nicht bekannt, welche Massnahmen der SEO positive Einflüsse haben.

Andere Werbseiten und Suchmaschinenoptimierung

Neben der Suchmaschinenoptimierung der eigenen Website, der Onpage SEO, gibt auch die Offpage Suchmaschinenoptimierung. Unter diesen Begriffen werden alle SEO Massnahmen zusammengefasst, die auf fremden Seiten durchgeführt werden. Hierzu zählen auch, der Likaufbau sowie das Themengebiet der Social Media, das seit einigen Jahren ebenfalls einen grossen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung hat.

Suchmaschinenoptimierung und Linkaufbau

Der Linkaufbau ist einer der wichtigsten Bereiche der Offpage Suchmaschinenoptimierung. Früher genügte es, einfach einige, mehr oder wenige wertvolle Links durch Linktausch zu generieren. Eine entscheidende Rolle spielte damals der Page Rank von Google für die Suchmaschinenoptimierung eine entscheidende Rolle. Dieser Rank zeigte die Wertigkeit einer Seite an den eingehenden Links an. Links auf die eigene Wesite von einer Seite mit einem hohen Page Rank brachten für die Suchmaschinenoptimierung meist signifikante Verbesserungen der Rankings in den Suchergebnissen von Google und Co. Seit längerer Zeit spielt der Page Rank bei Google und somit der Google Optimierung bzw. Suchmaschinenoptimierung keine Rolle mehr. Heute gelten andere Faktoren wie Themenrelevanz der linkgebenden Seite. Der klassische Linkaustausch galt früher als ein bewährtes Mittel für die Suchmaschinenoptimierung und gilt heute der Vergangenheit an. Abgelöst wurde dieser durch den Linkkauf und der Linkmiete bei der Suchmaschinenoptimierung. Es wurde dabei oft nicht auf Qualität geachtet. Google hat diese Links meist erkannt und abgestraft. Die Generierung von bezahlten Links beim SEO ist bei der Suchmaschinenoptimierung von Google ein nicht toleriertes Verfahren. Bei Erkennung von solchen SEO Vergehen werden die entsprechenden Seiten von Google abgestraft. Der heutige Königsweg bei der Suchmaschinenoptimierung ist ein natürlicher Linkaufbau, bei dem mit Geschick und einer guten SEO Strategie optimiert werden kann.

Hilfe bei der Suchmaschinenoptimierung und Tools

Bei der Suchmaschinenoptimierung handelt es sich um einen stets fliessenden Prozess. Die SEO Strategie muss regelmässig überwacht, kontrolliert und überarbeitet werden. Es gibt verschiedene kostenlose und kostenpflichtige Tools im Internet, die bei der Überwachung der Suchmaschinenoptimierung helfen können. Diese Tools können die Rankings im Rahmen einer Suchmaschinenoptimierung bzw. Google Optimierung von Google und anderen Suchmaschinen abgerufen und analysiert werden. Es werden heute immer mehr Tools angeboten und man verliert dadurch die Übersicht. Wer sich nicht mit der ganzen Flut dieser Angebote auseinandersetzen möchte, sollte sich durch eine SEO Agentur Schweiz oder Zürich beraten lassen. Diese SEO Agenturen verfügen über das Wissen und Know How, um Ihnen eine gute Platzierung bei Google zu sichern. Eine solche Platzierung ist die Grundlage für viele Besucher und damit einem erfolgreichen E-Commerce.